EMO Hannover 2017 - Wieder mit MH-Sägetechnik!

Vorher / Nacher

Nach nunmehr vier Jahren Pause, findet die für Metallverarbeitung Weltleitmesse “EMO”, wieder in Hannover statt. Vom 18. bis 23. September 2017 gilt es unter dem Motto: “Connecting systems for intelligent production”, Themen wie Digitalisierung und Vernetzung für die Produktion in den Fokus zu stellen.

Schon Mitte des Jahres waren über 2.050 Firmen aus über 45 Ländern angemeldet. Allein aus Europa sind es über 1.400 Aussteller. Ebenfalls hat sich der asiatische Anteil um 4% auf nun 25% erhöht. "Damit liegt der aktuelle Anmeldestand deutlich über dem Vergleichsergebnis der Vorveranstaltung", erläutert Carl Martin Welcker, Generalkommissar der EMO Hannover, zur EMO Preview 2017.

Schauplatz der Weltleitmesse der Metallbearbeitung spielen unter anderem neueste Maschinen plus effiziente technische Lösungen, Produktbegleitende Dienstleistungen, Nachhaltigkeit in der Produktion u.v.m.

Der Schwerpunkt der EMO Hannover liegt bei spanenden und umformenden Werkzeugmaschinen, Fertigungssystemen, Präzisionswerkzeugen, automatisiertem Materialfluss, Computertechnologie, Industrieelektronik und Zubehör.

Die EMO ist aber nicht nur ein Treffpunkt für den Maschinenbau. Die Besucher der EMO kommen aus der gesamten Industriebranche, wie z.B. der Maschinen- und Anlagenbau, der Automobilindustrie und ihren Zulieferern, Luft- und Raumfahrttechnik, Feinmechanik und Optik, Schiffbau, Medizintechnik, Werkzeug- und Formenbau, Stahl- und Leichtbau.

Selbstredend, dass hier MH-Sägetechnik nicht fehlen darf. Die beiden Geschäftsführer, Herr Hetterich und Herr Mahler sind dieses Jahr mit Ihren Partnern  in Halle 15 C38 und D82 vertreten und hoffen auf schöne und erfolgreiche Messetage!

Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zurück

© Copyright 2019 MH Sägetechnik - Alle Rechte vorbehalten
Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mehr Infos
Akzeptieren