Die Maschine kommt, der Mensch bleibt

Die Herausforderungen und Chancen von Industrie 4.0

Zukünftig wird eine neue Generation von Maschinen und Leichtbaurobotern in die Fabriken einziehen. Der IG Metall-Vorsitzende Jörg Hofmann erklärt, dass in dieser Entwicklung mehr Chancen als Risiken für den Mensch bestehen.

 

Die neuen Maschinen sind kleiner, leichter und nah am Menschen. Daraus ergeben sich völlig neue Formen der Zusammenarbeit von Mensch und Maschine in der Industrie. Wichtig ist, dass der Mensch weiter die Hauptrolle spielen muss. Zugleich sind das auch die Chancen, denn durch den Einsatz der neuen Maschinen werden monotone, gesundheitsgefährdende Arbeiten reduziert und gleichzeitig neue Tätigkeiten für Hochqualifizierte geschaffen.

Es gilt aber auch zu verhindern, dass der Menschen nur noch eine Nebenrolle zu spielen hat.

 

Den vollständigen Artikel können Sie hier auf der IHK Website lesen.

Zurück

© Copyright 2019 MH Sägetechnik - Alle Rechte vorbehalten
Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mehr Infos
Akzeptieren